Alte Herren

 

SG Aulatal

 

Alte-Herren-Fußball SG Kirchheim / Oberaula

 

Ältere, nicht mehr in den Senioren-Mannschaften eingesetzte Spieler, gründeten diese Abteilung, um sich auch in den mittleren Jahren noch sportlich fit zu halten. In den Anfängen wurden im Sommer einige Freundschaftsspiele ausgetragen, wobei es nicht zuerst um Punktekampf ging sondern mehr um Kameradschaft und Geselligkeit beim Glas Bier. 1969 ins Leben gerufen und auch in den ersten Jahren geleitet wurde die Abteilung von Hans Fälber. Walter Steinert war für die finanziellen Angelegenheiten zuständig. Nachdem in der ersten Zeit oftmals jüngere Spieler die Alte-Herren- Mannschaft vollzählig machen mussten, fanden sich später genügend aus den Seniorenmannschaften ausscheidende ältere Spieler und noch andere Fußballer, so dass der Spielbetrieb immer aufrecht erhalten werden konnte. Auch in den folgenden Jahren, in denen die Abteilung von Günther Bettenhausen, Hans Georg Walper, Georg Glebe, Heinrich Meister, Hermann Manns, Hans Heinrich Peters, Edi Müllner und Hans Will sowie zur Zeit von Andreas Hanst geführt wurde, konnten immer in den Sommermonaten Freundschaftsspiele durchgeführt werden. Des weitern wurde an vielen Turnieren teilgenommen, wo man oft auch den Siegerpokal entgegennehmen konnte. Es wurden auch viele eigene Turniere veranstaltet. Seit dem Bau der Sporthalle in Kirchheim veranstaltet die Abteilung regelmäßig ihr traditionelles Hallenturnier. Es wird bei den Alten Herren aber nicht nur Fußball gespielt. Ausflüge z.B. nach Kersbach, Georgenhausen, Berlin, Schneverdingen, Bodenheim, Winterling am Bodensee sowie in die Rhön gehören dazu und sind noch in bester Erinnerung. In diesem Jahr fahren die „Alten Herren“ am 16.Sept. nach Willingen. Auch gesellige Veranstaltungen wie der alljährliche Wandertag im Dezember, Preisskat, Herrentag, Sommerfest und Kirmesabschluss gehören dazu. Die Jahreshauptversammlung findet regelmäßig im November im Vereinslokal Fälber statt. Der Mitgliederstand hat sich in den letzten Jahren bei etwa 60 Personen eingependelt. Die aktiven Spieler treffen sich jeden Montag um 18:30 Uhr zum Training auf dem Sportplatz oder in den Wintermonaten in der Sporthalle. Da es in den letzten Jahren immer schwieriger wird eine Mannschaft zu stellen, ist die Abteilung über jeden aktiven Spieler sehr froh, der sich ihr anschließt. Ein besonderer Dank gilt allen Gönnern und Sponsoren für die jahrelange Unterstützung.

Abteilungsleiter Andreas Hanst

Copyright © All Rights Reserved